Physiotherapie /Akuttherapie /Wichtige  Informationen für SIE

 

Vor der ersten Behandlung müssen PatientInnen telefonisch über folgende Eckpunkte informiert und aufgeklärt werden:

 

- Sie haben eine ärztliche Zuweisung zur Physiotherapie (derzeit keine Chefarzt Bewilligungspflicht)

- Sie haben kein Fieber oder erhöhte Temperatur ab 37,5 Grad

- Sie haben  keine Erkältungssymptome

- Sie gehören keiner Risikogruppe an:

-älter als 65 Jahre

-keine Herz-Kreislauf und Lungenerkrankungen

-keine Immunsuppressionstherapie

-keine Krebserkrankungen

- Sie haben derzeit akute Schmerzen mehr als 5 von einer 10 teiligen Scala

- Die Therapien beginnen pünktlich, bei verspäteter Anreise kann die Therapie nur bis zum angesetzten Zeitpunkt durchgeführt werden.

- Die Praxis soll frühestens fünf Minuten vor Therapiebeginn betreten werden.

 

- PatientInnen werden angehalten, wenn vorhanden, mit Mund-Nasenschutz zu kommen

 

- PatientInnen werden angehalten vor Betreten und nach Verlassen des Behandlungsraumes die Hände zu waschen und zu desinfizieren.

 

- Begleitpersonen, Eltern oder Kinder der PatientInnen werden angewiesen, sich während der Therapie nicht im Behandlungs- oder Warteraum aufzuhalten.

 

- Zahlung nur auf elektronischem Weg/per Überweisung – kein Bargeld – möglich

- Sollte sich  nach dem Praxisbesuch Krankheitssymptome bemerkbar machen, bitte wir sie um telefonische Rücksprache.

 

- Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr/e Therapeut_Innen nur dann  die Therapie anbieten, wenn keine bekannten Symptome aufweisen!